21.06.2014

Neuling wird HFFG Pokalsieger

Hangover überrascht alle HFFG Mitglieder mit überraschend feinen Offensivfussball.

Spannendes Pokalfinale auf dem Sportgelände des Hamburger Fussballverbandes. Im Finale standen 2.Divisionsmeister FC LaMedia und Neuling und 4. Divisionsmeister Hangover.
In einem spannenden Spiel trennten sich beide Teams mit 2:5. Das Spiel hatte alles fand aber am Ende den verdienten Sieger in Hangover. Diese spielten ein überraschend frischen Offensivfussball. Alle Spieler schienen jeden Laufweg zu kennen und vorne im Sturm stand mit Altmeister Knut Aßmann ein regelrechter Sturmtank, welcher es auf 3 Tore im Finale brachte.

Finale Forderung von Hangover war nächste Saison im Oddset-Pokal mitmachen zu dürfen. Wir schauen mal was die Zukunft bringt. Mit Hangover auf jeden Fall eine Menge Spaß.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC La Media

Noch keine Aufstellung angelegt.

Hangover 96

Noch keine Aufstellung angelegt.