Teammanagerbericht: FC Harakiri 07

28.03.2015

Wieder die Schlussphase

Wie schon zuletzt gegen Malindi kassiert Harakiri in der Schlussminute den Knock-Out. Zur Halbzeit noch verdient geführt, gab man im Laufe des Spiels eine 2:0 Führung her. Wedel war stets motiviert. Und konnte Konditionell am Ende einige Prozente mehr schöpfen. Die Niederlage ist aber kein Rückschlag. Die Krieger stellen sich zur kommenden Saison neu auf und werden dann wieder angreifen. Die Saison will man noch vernünftig runterspielen.
Am Rande des Spiels wurde bekannt, dass Kevin Atanasiu den FC Harakiri verlässt.


Kommentieren