Teammanagerbericht: FC Silbersack St.Pauli

07.03.2015

Erfolgreicher Rückrundenstart vom Silbersack

In einer insgesamt durchwachsenen Partie bei schlechten Platzverhältnissen behielt der Tabellen-3. FC Silbersack gegen, die seit längerer Zeit auf einen Sieg wartenden Gäste, FC Pol-Union letztlich nicht unverdient die Punkte in Stellingen. Die Höhepunkte der ersten Hälfte sind kurz genannt. Die Gäste hatten etwas mehr vom Spiel ohne jedoch wirklich für Gefahr vor dem Tor derHausherren zu sorgen. Nach einer knappen halben Stunde könnte sich Silbersack Hendrik H. dann im 16er durchsetzen und zum 1-0 treffen. In der Folge gab es dann auch eine dicke Gelegenheit zum Ausgleich, wobei die Gäste letztlich am Pfosten scheiterten. In der fußballerischen eher schwachen ersten Hälfte gab es die größten Aufreger, wenn der sehr unsicher agierenden Schiedsrichter für beide Seiten schwer nachzuvollziehende Entscheidungen traf.
In der zweiten Hälfte wurde der Druck der Gäste dann größer ohne jedoch weiter grösse Chancen zu kreieren. Einen abgefälschten Schuss konnte der Säcke-Keepern zur Ecke klären, ehe es nach 65 Minuten einem energischen Nachsetzen von Tim A. zu verdanken war, dass der Silbersack mit 2-0 in Führung ging. Eben dieser Tim A. sorgte dann noch mit einem Querschläger für die größte Chance der Gäste nach knapp 75 Minuten.
Am Ende einer insgesamt fairen Partie gingen die Silbersäcke nicht unverdient als Sieger vom Platz und konnten somit zumindest ergebnistechnisch einen erfolgreichen Rückrundenstart hinlegen.


Kommentieren

Aufstellungen

FC Silbersack St.Pauli

Noch keine Aufstellung angelegt.

Pol-Union Hamburg

Noch keine Aufstellung angelegt.