Teammanagerbericht: FC Harakiri 07

25.08.2014

Dominant gegen den "Anwärter zum Tag der Legenden"

Wie schon in der vergangenen Saison startet Dynamo Heimfeld und Harakiri in der ersten Pokalrunde gegeneinander und Harakiri wurde seiner "Favoritenrolle" gerecht. Nach kurzer Antastphase brachte Kay-Ole wie schon in der Vorsaison es fertig, den Auftakttreffer zu erzielen.
Harakiri setzte zügig nach mit einem Treffer durch Danny. Auch das zwischenzeitliche 2:1 brachte die Krieger nicht aus der Ruhe und so spielte man die erste Halbzeit locker runter und ging mit einem 5:1 in die Pause.
In der zweiten Halbzeit wollten die Krieger das Spiel nur noch locker runter spielen und verwalten. Hauptziel war es sich nicht zu verletzten.
Die Krieger bedanken sich bei Heimfeld und dem sehr guten Schiedsrichter für eine tolle, faire und gut geleitete Partie.


Kommentieren