22.09.2017

Mit dem Livestream kein Sportereignis mehr verpassen

Sport ist mit unserem Leben fest verbunden. Von klein auf betätigen wir uns sportlich. Je älter wir werden, umso mehr schwindet das Interesse an einer eigenen sportlichen Betätigung. Vielmehr tritt dann das Beobachten anderer Sportler in den Vordergrund. Das bedeutet, dass wir es vorziehen, Sportveranstaltungen vom Spielfeldrand oder ganz bequem vom heimischen Sofa aus zu verfolgen.

Trotz dieser komfortablen Haltung zu sportlichen Aktivitäten haben wir trotz alledem großes Interesse daran, möglichst zeitnah und in guter Qualität dem Geschehen folgen zu können. Möglich ist dies mit einem passenden Livestream, der das Geschehen auch aus der Ferne in unser Wohnzimmer oder an jeden nur erdenklichen Ort transportiert. Vorausgesetzt, dass eine entsprechende Internetverbindung besteht und die dafür benötigte Technik vorhanden ist.

Livestream – besser als traditionelle Sportübertragungen?

Wenn wir ein Länderspiel beim Fußball sehen wollen, dann können wir sicher sein, dass irgendein Fernsehsender dies live überträgt. Im „Bezahlfernsehen“ werden zudem die Bundesliga und diverse andere Ligen live übertragen. Doch wie sieht es bei anderen Sportarten aus? Ist bei diesen auch stets eine Liveübertragung vorhanden?

Leider nein. Viele Sportereignisse werden als Nischenprodukt eingestuft, sodass eine kostenaufwendige Liveübertragung für die Fernsehsender nicht lohnt. Zwar werden großen Events immer präsentiert. Doch auch kleinere Veranstaltungen sind für viele Fans durchaus attraktiv. Ein Livestream ist da immer sehr willkommen, um all jenen passende Informationen zu liefern, die daran Interesse haben. Und zwar zeitnah und in guter Qualität. Daher kann durchaus festgestellt werden, dass ein Livestream für viele Sportereignisse die bessere Wahl ist, als auf die Fernsehsender und ihre Berichterstattung zu hoffen.

Zusätzliche Vorteile des Livestreams

Der Livestream ermöglicht nicht nur den Zugang zu Sportereignissen, die an anderer Stelle nicht übertragen werden. Er ist auch von allen mobilen wie auch festen Endgeräten mit Internetzugang zu empfangen. Hinzu kommt, dass der Livestream die Möglichkeit bietet, frei zu entscheiden, ob dieser genutzt werden soll oder nicht. Im Fernsehen hat man zwar auch die Wahl, ob die Übertragung geschaut wird oder nicht. Jedoch nur dann, indem man den Sender wechselt oder das Gerät abschaltet. Der Sender selbst fragt nicht beim Verbraucher an, ob er wirklich Interesse am Fernsehprogramm hat.

Ein weiterer wichtiger Vorteil zeigt sich zudem dann, wenn der Konsument ein Freund von Sportwetten ist. Wer Sportwetten bei einem Buchmacher platzieren will, muss nahe am Geschehen sein. er muss das Ereignis kennen und es auch verfolgen können, um eine Einschätzung bezüglich der Wette geben zu können. Im Livestream ist dies meist deutlich einfacher. Denn der zeigt auch Events, die nicht im Fernsehen übertragen werden. Doch was macht eine gute Sportwette aus?

Der Reiz an Sportwetten

Bei einem Buchmacher eine Wette zu platzieren ist keine neue Erfindung, die wir alle bestaunen und der wir huldigen. Wetten und insbesondere auch Sportwetten gibt es schon sehr lange. Die Engländer beispielsweise sind in diesem Bereich federführend und wetten auf alles, was irgendwie eine Wette zulässt. In unseren Breitengraden ist das Sportwetten Fieber erst in den letzten Jahren richtig intensiv ausgebrochen. Denn erst jetzt wurden diverse Sportwetten Anbieter lizensiert, damit diese vor allen Dingen im Internet ihre Dienste anbieten können. Welche Buchmacher dies sind, lässt sich unter sportwette.net recht gut nachvollziehen.

Der Reiz an Sportwetten ist die Tatsache, dass diese bequem vom heimischen Sofa aus und ohne einen großen finanziellen Einsatz getätigt werden können. Zudem werden so viele verschiedene Sportevents angeboten, dass jeder Tipper genau die Sportart und das Event zum Wetten findet, welches ihm persönlich vorschwebt.

Besonders beliebt sind natürlich Fußballwetten. Wenn der Ball rollt, sind wir immer daran interessiert. Doch auch andere Ballsportarten, Motorsport und diverse andere Sportarten werden angeboten und können für einen Tipp genutzt werden. National wie auch international. Und wenn dann noch hinzukommt, dass das Ereignis per Livestream verfolgt werden kann, können Sportwette und Livestream eine Symbiose eingehen, die dem Tipper auf jeden Fall zuträglich sein wird.

Kommentieren

Vermarktung: